Der Nachtbus

Jeden Tag verteilt der Bus von Nochlezhka in den nördlich und südlich gelegenen Vororten der Stadt Essen und warme Getränke. Das Ziel ist es, ungefähr 150 Personen eine korrekte Mahlzeit zu bringen und ihnen damit beim Überleben etwas helfen.
Neben dem Fahrer und dem Sozialarbeiter, die von Nochlezhka entlöhnt werden, nehmen drei ehrenamtlich Tätige an der Tour teil. Zweimal die Woche kommt ein ehrenamtlicher Arzt mit, der die Obdachlosen pflegt, Verbände wechselt und Medikamente verteilt.

Diese täglichen Kontakte sind für die Obdachlosen moralisch und physisch unerlässlich.

Danke unterstützen der Nachtbus