Suisse Solidaire

Suisse Solidaire Nochlechka verteidigt die Menschenrechte in St. Petersburg.
Suisse Solidaire Nochlechka unterstützt aktiv die petersburger Nichtregierungs-Organisation Nochlechka
Suisse Solidaire Nochlechka wurde im August 2008 in Genf gegründet.

Anfang Februar 2008 lernt Pierre Jaccard bei einem Besuch in St. Petersburg die absurde Realität der russischen Bürger ohne Ausweise und die Nichtregierungs-Organisation Nochlechka kennen, welche diese unterstützt.
Die Besonderheit der benachteiligten Bürger: sie haben keinerlei Rechte, keine behördliche Existenz, überleben unter inakzeptablen Bedingungen.
Total durchgeschüttelt gründet Pierre Jaccard Suisse Solidaire Nochlechka, um ihnen zu helfen.

Suisse Solidaire Nochlechka, abgekürzt NSS, ist eine gemeinnützige Vereinigung.

Seit Beginn war die Hilfe konstant. Die Resultate in Zahlen.

Suisse Solidaire Nochlechka hat ohne Unterbruch verschiedene Projekte unterstützt.
Ihre Equipe arbeitet auf freiwilliger Basis. NSS wird von schweizer Persönlichkeiten gesponsort, welche den Kampf für die Menschenrechte in Russland unterstützen.
Eine Gruppe basler Studentinnen half Suisse Solidaire Nochlechka wirkungsvoll bis Ende 2014.
NSS füht jedes Jahr ihre Generalversammlung durch und veröffentlicht den Tätigkeitsbericht. Lesen

Ihre Hilfe ist die Basis, um durch menschenverachtende behördliche Ächtung bedrohte Leben zu retten.

Herzlichen Dank für ihre unabdingbare Unterstützung.